Gesellschaft für Geschichte des Branntweins e.V.

Aktuelles

Aktuelles

Mittwoch, 02 Februar 2022 00:30

Mitgliederversammlung 2022

GGBW Jahrestagung am 8. und 9. April im Schnapsmuseum Bönnigheim

Der Vorstand plant die Jahrestagung und Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Geschichte des Branntweins e. V. (GGBW) am 8. und 9. April 2022  als Präsenzveranstaltung.

GGBW-Gründungsmitglied Kurt Sartorius hat dankenswerter Weise im Namen des Vorstands die Vor-Ort-Organisation der Jahrestagung übernommen. Er bietet außerdem am Freitagvormittag, 8. April 2022, 10.00 Uhr, eine Stadtführung ab Museum an; ein Angebot für Teilnehmer, die bereits Freitag früh oder am Donnerstag angereist sind. Ab 12.00 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit, das Schwäbische Schnapsmuseum zu besichtigen.

Die eigentliche GGBW-Tagung beginnt am Freitag, 8. April 2022, um 13.00 Uhr, und wird am Samstagabend, 9. April 2022, spätestens um 17.00 Uhr enden.

Freitag, 8. April

Nachmittag

  • Besichtigung des Aromenherstellers Vögele in Lauffen
  • Vortrag des Pharmaziehistorikers Dr. Mendel
  • Besichtigung des Schwäbischen Schnapsmuseums

In der Pandemiezeit hat das Schwäbische Schnapsmuseum die Abteilung Schwarzbrennerei umgestaltet. Das Museum ist wieder für den Publikumsverkehr geöffntet, präsentiert seine Ausstellungen aber auch im Internet.

Samstag, 15 Mai 2021 20:34

Mitgliederversammlung 2021 online

Am 17. April 2021 hat mit 24 Teilnehmern die erste online-Mitgliederversammlung der GGBW stattgefunden. Angelika Wiesgen-Pick wurde einstimmig zur Schatzmeisterin gewählt, der gesamte Vorstand einstimmig entlastet. Franz Donauer und Wiebke Künnemann stellten die im Aufbau befindliche Homepage vor. Darüber hinaus gab es sehr erfrischende Diskussionen zu möglichen Forschungsthemen, aber auch Anmerkungen zu bereits begonnenen Arbeiten. Präsident Alois Gerig lobte die ausgezeichnete Vorbereitung der Veranstaltung durch Werner Albrecht. Alle Beteiligten zeigten sich begeistert, wie gut ein intensiver Gedankenaustausch auch online funktioniert. Trotzdem freuen sich alle auf die Mitgliederversammlung 2022 im Präsenzmodus und mit spannendem Rahmenprogramm.